Rechtsanwalt Heiko Urbanzyk Kellerstraße 4 / 1. OG 48653 Coesfeld Tel.: 02541 9703000 kanzlei@ra-urbanzyk.de Kanzlei-Facebook-Seite www.ra-urbanzyk.de Öffnungszeiten: Büro: Montag bis Freitag 8.00 bis 13.00 Uhr und 14.30 bis 18.00 Uhr Termine außerhalb der Bürozeiten nach Absprache. Strafverteidigernotdienst: 24 Stunden täglich, 7 Tage die Woche unter Tel.: 02541 9703000 Kontaktformular Impressum
Verkehrsunfälle Sie hatten einen Verkehrsunfall? Vermutlich brechen nun tausend Fragen auf einmal über Sie herein. Wie verhalte ich mich am Unfallort?  Wie finde ich heraus, wer der Versicherer meines Unfallgegners ist? An wen wende ich mich, um meine Schäden ersetzt zu bekommen? Wer berechnet den mir entstandenen Schaden überhaupt? Bekomme ich Mietwagenkosten ersetzt? Was sind technischer und wirtschaftlicher Totalschaden?  Was ist eine fiktive Abrechnung? Darf ich mein verunfalltes Kfz einfach verkaufen oder reparieren, bevor sich die gegnerische Haftpflichtversicherung dazu geäußert hat? Welches Schmerzensgeld steht mir zu? Bekomme ich Schadensersatz für Einschränkungen in der täglichen Haushaltsführung? Was ist mit Ersatz bei Spätfolgen? Soviel vorweg: Sie können und müssen diese und weitere Fragen gar nicht beantworten. Die Regulierung von Verkehrsunfällen ist eine hoch komplexe Angelegenheit für Profis. Lassen Sie sich nicht von der gegnerischen Kfz-Haftpflichtversicherung und ihren kompetenten Sachbearbeitern „einwickeln“. Der Unfallgegner signalisiert Ihnen im ersten Anschreiben maximalen Willen zur Zusammenarbeit. Doch selbst bei 100prozentiger Haftungsquote des Gegners werden Sie schnell feststellen, daß die Gegenseite auch gegen Sie arbeitet, um eigene Kosten so gering wie möglich zu halten: Schnell werden Sie merken, daß Sie nicht mehr durchblicken, warum von Ihrem Schaden welche Abzüge gemacht werden. Was meinen die mit „zu niedriges Restwertangebot“? Warum ersetzen die den Nutzungsausfall nicht? Warum wurden die Lackierkosten nicht vollständig ersetzt? Sie haben nach einem Verkehrsunfall genug andere Sorgen. Tun Sie sich diese Überforderung im Rahmen der Schadensregulierung nicht an! Nach ständiger Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes können Sie als Geschädigter von Verkehrsunfällen die Kosten Ihres Rechtsanwaltes regelmäßig von dem Unfallverursacher erstattet verlangen.  Kontaktieren Sie unverzüglich nach dem Verkehrsunfall Rechtsanwalt Heiko Urbanzyk, der sich schwerpunktmäßig auf dem Gebiet der Unfallregulierung für seine Mandanten einsetzt! Rechtsanwalt Heiko Urbanzyk reguliert selbstverständlich auch Schäden und Schmerzensgeld bei Unfällen mit Fußgängern und Fahrradfahrern. Zahlreiche kostenlose Rechtstipps von Rechtsanwalt Heiko Urbanzyk zur Schadensregulierung bei Verkehrsunfällen finden Sie unter o.g. Hyperlinks sowie auf www.anwalt.de/heiko-urbanzyk.

WWW.VERKEHRSRECHT-IN-COESFELD.DE

Verkehrsunfälle Sie hatten einen Verkehrsunfall? Vermutlich brechen nun tausend Fragen auf einmal über Sie herein. Wie verhalte ich mich am Unfallort?  Wie finde ich heraus, wer der Versicherer meines Unfallgegners ist? An wen wende ich mich, um meine Schäden ersetzt zu bekommen? Wer berechnet den mir entstandenen Schaden überhaupt? Bekomme ich Mietwagenkosten ersetzt? Was sind technischer und wirtschaftlicher Totalschaden?  Was ist eine fiktive Abrechnung? Darf ich mein verunfalltes Kfz einfach verkaufen oder reparieren, bevor sich die gegnerische Haftpflichtversicherung dazu geäußert hat? Welches Schmerzensgeld steht mir zu? Bekomme ich Schadensersatz für Einschränkungen in der täglichen Haushaltsführung? Was ist mit Ersatz bei Spätfolgen? Soviel vorweg: Sie können und müssen diese und weitere Fragen gar nicht beantworten. Die Regulierung von Verkehrsunfällen ist eine hoch komplexe Angelegenheit für Profis. Lassen Sie sich nicht von der gegnerischen Kfz-Haftpflichtversicherung und ihren kompetenten Sachbearbeitern „einwickeln“. Der Unfallgegner signalisiert Ihnen im ersten Anschreiben maximalen Willen zur Zusammenarbeit. Doch selbst bei 100prozentiger Haftungsquote des Gegners werden Sie schnell feststellen, daß die Gegenseite auch gegen Sie arbeitet, um eigene Kosten so gering wie möglich zu halten: Schnell werden Sie merken, daß Sie nicht mehr durchblicken, warum von Ihrem Schaden welche Abzüge gemacht werden. Was meinen die mit „zu niedriges Restwertangebot“? Warum ersetzen die den Nutzungsausfall nicht? Warum wurden die Lackierkosten nicht vollständig ersetzt? Sie haben nach einem Verkehrsunfall genug andere Sorgen. Tun Sie sich diese Überforderung im Rahmen der Schadensregulierung nicht an! Nach ständiger Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes können Sie als Geschädigter von Verkehrsunfällen die Kosten Ihres Rechtsanwaltes regelmäßig von dem Unfallverursacher erstattet verlangen.  Kontaktieren Sie unverzüglich nach dem Verkehrsunfall Rechtsanwalt Heiko Urbanzyk, der sich schwerpunktmäßig auf dem Gebiet der Unfallregulierung für seine Mandanten einsetzt! Rechtsanwalt Heiko Urbanzyk reguliert selbstverständlich auch Schäden und Schmerzensgeld bei Unfällen mit Fußgängern und Fahrradfahrern. Zahlreiche kostenlose Rechtstipps von Rechtsanwalt Heiko Urbanzyk zur Schadensregulierung bei Verkehrsunfällen finden Sie unter o.g. Hyperlinks sowie auf www.anwalt.de/heiko-urbanzyk.
Rechtsanwalt Heiko Urbanzyk Kellerstraße 4 / 1. OG 48653 Coesfeld
Tel.: 02541 9703000 kanzlei@ra-urbanzyk.de www.ra-urbanzyk.de Öffnungszeiten: Büro: Montag bis Freitag 8.00 bis 13.00 Uhr und 14.30 bis 18.00 Uhr Kontaktformular • Impressum

Start Start Bußgeld Bußgeld Führerscheinentzug Führerscheinentzug Verkehrsstrafrecht Verkehrsstrafrecht Unfall Unfall

WWW.VERKEHRSRECHT-IN-COESFELD.DE